SG Sportfreunde Johannisthal 1930 e.V. | Akeleiweg 66 | 12487 | Berlin | Tel: 030 - 66 92 00 43
SG Sportfreunde Johannisthal 1930 e.V.
Alles für´s Kleeblatt

Internes

Non, pariatur consectetur tempor labore enim cillum

mollit ullamco deserunt exercitation cillum do

Est, consequat nisi do duis sit voluptate reprehenderit, in cillum lorem ea sint. Sit proident dolore qui, commodo pariatur id elit officia duis tempor et, dolor esse aliquip amet, id enim. Fugiat sunt id elit, exercitation, est aliqua ex et aute ex non dolore! Duis anim enim ut id consectetur velit ad sit in labore esse nostrud. Nisi deserunt dolor et non et exercitation. Do cillum, commodo fugiat sed incididunt, adipisicing, officia, elit mollit nisi. Reprehenderit fugiat incididunt officia laboris magna dolor officia ut pariatur id pariatur ipsum nisi. Incididunt nulla, ad quis ullamco cupidatat officia elit amet reprehenderit? Laboris cupidatat adipisicing ea proident mollit qui occaecat deserunt incididunt eiusmod do, veniam, pariatur excepteur consectetur tempor eu.

Downloads

Hier können sich unsere Mitglieder und solche die es werden wollen, die wesentlichen Dokumente des Vereins anschauen.

Links mit Zugangsberechtigung

Voluptate

voluptate irure laboris. Est aute lorem do exercitation

Dolor deserunt minim

Lit proident culpa dolore aliqua veniam ullamco exercitation incididunt nulla velit lorem do adipisicing est adipisicing.
Hier finden unsere Ehrenamtlichen ein paar notwendige Links
Ehrenamtliche Arbeit bringt viel Verantwortung, wenig Anerkennung, aber auch Freude. Weder im Vorstand noch in den einzelnen Abteilungen unseres Vereins erhalten unsere Verantwortlichen Aufwandsentschädigungen. Also seid nett zu Ihnen und ab und zu ist ein kleiner Dank hilfreich.Un den soll es auch an dieser Stelle geben, herzlichen Dank an alle, die es möglich machen, unseren Verein am Laufen zu halten, sei es in verwantwortlicher Position oder auch nur bei den „kleinen“ Dingen des Lebens eines Fußballers, also das Obst in der Pause oder die Fahrt zu den Spielen. Die größte Freude ist es, wenn man irgendwann unsere Kleinen im Trikot unserer Ersten bewundern kann.